Datenschutzerklärung

1.      Datenschutzerklärung

Das Schmerz&PalliativZentrum Fulda, als die verantwortliche Stelle, freut sich über Ihren Besuch auf der Webseite www.schmerzzentrumfulda.de. Mit den folgenden Abschnitten möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und -nutzung möglichst transparent informieren. Sollten Sie der Meinung sein, dass uns dies nicht ausreichend gelungen ist, so finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung die Kontaktdaten zu unserem Datenschutzbeauftragten.

 

Die verantwortliche Stelle im Sinne von Art. 4 Abs. 7 DSGVO) ist:

PalliativNetz Osthessen

Gerloser Weg 23a

36039 Fulda

Die vertretungsberechtige Person ist Dr. med. Axel Grimm.
Der Verantwortliche hat seinen Sitz in Fulda (HRB 2909).

 

1.1   Erläuterung zum Datenschutz

Grundsätzlich gilt der Datenschutz für alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen und dieser direkt oder indirekt zugeordnet werden können (sogenannte personenbezogene Daten). Insbesondere handelt es sich dabei um Angaben wie Name, Adresse, Geburtsdatum, usw. oder Kombinationen davon.

Ebenso fallen aber auch Informationen, die über eine Kennung (z.B. Nummer, IP-Adresse, o.ä.) prinzipiell einer natürlichen Person zugeordnet werden können, unter die Anforderungen des Datenschutzes.

 

Sind die Informationen jedoch soweit verändert, dass weder eine direkte oder indirekte Zuordnung zu einer natürlichen Person möglich ist, dann handelt es sich um anonymisierte Angaben.
Solche Daten (z.B. zusammengefasste (aggregierte) Datensätze oder gekürzte IP-Adressen)
fallen nicht mehr unter die Regelungen des Datenschutzes.

 

Mit den nachfolgenden Erläuterungen möchten wir Sie über die Verarbeitung der personenbezogenen Angaben diese Webseite betreffend informieren. Der Begriff der Verarbeitung umfasst dabei den kompletten Prozess von der Erfassung, über die Speicherung, Bearbeitung und/oder Weitergabe bis Löschung der Daten.

 

1.2    Informationen zur Datenerhebung

 

1.2.1  Nutzung unserer Webseite

Bei der bloßen informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitige Informationen übermitteln, erheben wir lediglich die folgenden Daten um die Webseite auf Ihren Computer übertragen zu können. Dies sind die IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Anfrage; die Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time; den Inhalt der Anforderung (konkrete Seite); den Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode; die jeweils übertragene Datenmenge; die Website von der die Anforderung kommt, der Browser; das Betriebssystem und dessen Oberfläche und die Sprache sowie die Version der Browsersoftware. Eine Speicherung dieser Daten erfolgt auch keinerlei Auswertung des Besucherverhaltens.

 

1.2.2   Kontaktformular

(1)  Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Sämtliche Angaben Ihrerseits sind freiwillig. Eine E-Mail-Adresse müssen Sie angeben, sofern Sie eine Antwort erhalten möchten.

 

(2)  Rechtsgrundlage zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung ist im Falle vorvertraglicher bzw. bereits vertraglicher Beziehung Art. 6 I b) DS-GVO oder im Falle anderer Anfragen Art. 6 I f) DS-GVO.

 

(3)  Die Speicherung Ihrer Angaben erfolgt aufgrund einer Einwilligung gem. Art. 6 I a) DS-GVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen (z.B. im Falle einer anschließenden Vertragsabwicklung).

 

(4)  Da Sie eine Einwilligung abgegeben haben, möchten wir Sie dahingehend informieren, dass sie Ihre abgegebene Einwilligung bei der Kontaktanfrage jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können, Art. 7 III DS-GVO. Sofern Sie diese Möglichkeit des Widerrufs wahrnehmen möchten, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

 

1.2.3   Speicherung von Cookies

(1) Bei der Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner hinterlegt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche die Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Das setzen dieser Cookies ist für uns technisch erforderlich um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

 

(2) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies,
deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

–         Transiente Cookies (dazu b)

–         Persistente Cookies (dazu c).

 

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

 

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

 

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

e) Wir nutzen auf dieser Homepage folgende Cookies:

Name

Geltungsbereich

Speicherdauer

Erläuterung

Session Cookie
(technisches Cookie)

palliativnetz-osthessen.de

für die Dauer der Sitzung

Wird zur Nutzung der Webseite benötigt

 

1.2.4   Kartendienste

(1) Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

 

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Anfrage; die Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time; den Inhalt der Anforderung (konkrete Seite); den Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode; die jeweils übertragene Datenmenge; die Website von der die Anforderung kommt, der Browser; das Betriebssystem und dessen Oberfläche und die Sprache sowie die Version der Browsersoftware übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

 

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

1.3   Tracking

Unserer Webseite nutzt den Dienst 1&1 Webanalytics,
einen Dienst der 1&1 Internet SE, Eigendorfer Str. 57, 56410 Montabaur.

1&1 wertet dabei über seinen Dienst 1&1-Webanalytics das Nutzerverhalten auf unserer Webseite aus und protokolliert die Nutzungsdaten. Hierbei werden die Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben. 

 

Es werden hierbei übermittelt bzw. gespeichert:

Referrer (zuvor besuchte Webseite)
Angeforderte Webseite oder Datei
Browsertyp und Browserversion
Verwendetes Betriebssystem
Verwendeter Gerätetyp
Uhrzeit des Zugriffs
IP-Adresse in anonymisierter Form (hierbei wird nur zur Feststellung der Zugriffsort verwendet)

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten findet sich in Art. 6 I f) DS-GVO, hierbei liegt unser berechtigtes Interesse in der Analyse, Optimierung und dem Betrieb unseres Internetauftritts.

 

1.4   Einbindung von Dienstleistern

Für den Betrieb dieses Webangebotes nutzen wir die Dienstleistungen eines auf das Webhosting spezialisierten Dienstleisters. Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine detaillierte Übersicht der von uns eingebunden Dienstleister zur Verfügung. Eine Weitergabe von Daten an andere Dienstleister findet nicht statt.

 

2.     Datenschutzrechte und Kontaktdaten

Zu den, im Abschnitt „Information zur Datenverarbeitung“ erläuterten Funktionen unseres Webangebotes bzw. den dort dargestellten Zwecken der Datenverarbeitung, haben Sie grundsätzlich die nachfolgenden Rechte.

 

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Wir müssen Ihnen eine Auskunft darüber erteilen, ob wir Daten zu Ihrer Person verarbeiten. Bei einer solchen Verarbeitung müssen wir u.a. darlegen zu welchen Zwecken die Verarbeitung stattfindet, welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet werden, an wen Daten möglicherweise übermittelt werden und für welche Dauer eine Speicherung der Daten erfolgt.

 

Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Widerspruch (Art. 21 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sollten Sie feststellen, dass wir personenbezogene Daten verarbeiten die nicht richtig oder unvollständig sind, dann dürfen Sie natürlich eine Berichtung verlangen. Ebenso können Sie aus besonderen Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und soweit es begründet ist die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

 

Löschung (Art. 17 DSGVO) und Datenportabilität (Art. 20 DSGVO)

Für den Fall, dass personenbezogene Daten von uns u.a. unbegründet oder nach Wegfall des Zweckes verarbeitet werden, können Sie deren Löschung verlangen. Weiterhin haben Sie das Recht alle Informationen, die Sie uns übermittelt haben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten.

 

 

Widerruf der Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Ferner haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung aufgrund derer wir Ihre personenbezogenen Daten erhoben haben und verwenden, jederzeit zu widerrufen. Zur Ausübung ihres Widerrufsrechts senden Sie uns bitte eine E-Mail an folgende Adresse:
info@palliativnetz-osthessen.de

 

Für das bessere Verständnis und die leichtere Lesbarkeit der Personenrechte wurden diese von uns an dieser Stelle in Teilen zusammengefasst. Bitte informieren Sie sich bei Bedarf im (Originaltext: Link auf http://eur-lex.europa.eu/legal-content/de/TXT/?uri=CELEX%3A32016R0679) oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten.

 

Sie können Ihre Rechte zum Datenschutz jederzeit und ohne dass ihnen dabei Kosten entstehen in Anspruch nehmen. Unser Datenschutzbeauftragter wird jedes Anliegen individuell prüfen und beantworten. Bitte nutzen Sie für eine Anfrage zum Datenschutz unser Kontaktformular [Kontakt
oder nutzen eine der nachfolgenden Kontaktoptionen.

 

2.1.1  Datenschutzbeauftragter

In allen Fragen zum Datenschutz, die unsere Webseite und unser Dienstleistungsangebot betreffen oder zur Wahrnehmung Ihrer Personenrechte wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

 

Prof. Dr. Thomas Jäschke

Datatree AG

Heubesstraße 10

40597 Düsseldorf

E-Mail: dsb@datatree.eu

T +49 211 93190-798

F +49 211 93190-799

 

Wir möchten mit dieser Datenschutzerklärung die notwendige Transparenz zur Datenverarbeitung beim Besuch unseres Angebotes schaffen und auf diesem Wege auch unserer Informationspflicht nachkommen. Sollte uns dies nicht gelungen sein, dann zögern Sie bitte nicht den Kontakt mit uns zu suchen.

 

2.1.2  Zuständige Aufsichtsbehörde


2.1.2.1 Hessen

Sie können sich natürlich auch jederzeit an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde
für den Datenschutz, den

 

Hessischen Datenschutzbeauftragten
Postfach 31 63

65021 Wiesbaden

info@mvnet.de

wenden.
Weitere Informationen und die aktuellen Kontaktdaten entnehmen Sie bitte der Webseite https://www.datenschutz-mv.de.

 

2.1.3  Aktualität

Wir optimieren kontinuierlich unser Webangebot und nehmen bei Bedarf technische Änderungen vor. Wir weisen aus diesem Grunde ausdrücklich darauf hin, dass unsere Datenschutzerklärung jeweils nur in der zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktuellen Version gültig ist.

 

Letzte Aktualisierung: 18.06.2018